In unseren Aikido-Unterricht integriert:

  

  Aiki-Taiso    

-  Energie-Balance  -   
Übungen für Stabilität und Elastizität


Grundlage dieses Bewegungssystems für das Erhalten von Kraft und Beweglichkeit ist neben dem Atemrhythmus die Aufmerksamkeit für den Körper und das Tun. Die aufeinander abgestimmten Übungen aus östlichen Überlieferungen fördern die Geschmeidigkeit, stabilisieren das Körperzentrum und helfen die Atmung zu vertiefen. Die Übungen wirken zudem unterstützend auf den Fluss der Lebensenergie, sie gleichen aus und regen die Selbstheilungskräfte an.



Aiki-Ken   

-  Bewegungstraining mit dem Bokken (Holzschwert)   -
Übungen für Achtsamkeit und Präsenz


Bei diesen Körperbewegungen mit dem Bokken geht es um Koordination, um Präzision und eine klare Ausrichtung. Man übt mit einem Werkzeug, das die Kraftlinien in den Bewegungen verdeutlicht sowie an einer unmittelbaren Aufmerksamkeit sich selbst und seiner Umgebung gegenüber. Es geht darum, Körper, Wollen und Gefühl zu einem harmonischen Ganzen zu formen.   
Der Übungsfokus liegt auf der Entwicklung des Übenden.